Ajourmuster stricken einfach

By Robert Mark on July 10th, 2020

Wenn Sie ein Projekt in einem sich wiederholenden Kabelmuster erstellen, achten Sie darauf, ein ausreichend großes Swatch zu arbeiten, um das Messgerät genau messen zu können. Das Swatch sollte mindestens zwei Wiederholungen des Kabelmusters horizontal und vertikal enthalten. Wenn Sie mehrere verschiedene Kabel arbeiten, müssen Sie Ihr Messgerät über jedes einzelne überprüfen. Die dahinter kreuzenden Stiche werden zur Aufbewahrung auf eine kleine Kabelnadel übertragen, während die vorderen Stiche gestrickt werden. Die bisherigen Stiche werden dann wieder auf die Originalnadel übertragen oder von der Kabelnadel selbst gestrickt. Andere Stricker ziehen es vor, die Stiche auf einen großen Sicherheitsstift zu übertragen oder, für einen einzigen Stich, einfach in den Fingern zu halten, während sie die anderen Stiche stricken. Kabelstiche werden in der Regel nur auf der rechten Seite, d.h. jeder zweiten Reihe, permutiert. Eine Abstandsreihe zu haben hilft dem Stoff zu “entspannen”. Kabelstricken ist in der Regel weniger flexibel und dichter als typisches Stricken, mit einem viel schmaleren Spurweite. Diese Schmalspur sollte beim Wechsel vom Kabelstich zu einem anderen Strickstofftyp berücksichtigt werden.

Wenn die Anzahl der Stiche nicht reduziert wird, kann der zweite gestrickte Stoff aufgrund seiner größeren Spurweite ausflackern oder Pucker. Daher können rippende Manschetten auf einem Aran-Pullover nicht um das Handgelenk oder die Taille zusammenziehen, wie es normalerweise zu erwarten wäre. Umgekehrt müssen möglicherweise Stiche hinzugefügt werden, um das Messgerät zu erhalten, wenn Sie von einem anderen Gestrickstoff wie Stockinette zu einem Kabelmuster wechseln. Schauen Sie sich meine Grundlegendenmuster für Frau oder Grundlegende Muster für Baby oder Grundmuster für Kinder oder Grundlegende Muster für Männer, um Ihre eigenen Strickmuster zu erstellen. Fake Cable Rib (Multiple of 8) In der Runde: Runden 1, 2 und 4: P1, K3, P2, K1 TBL( durch Rückenschlaufe), P1 Runde 3: P1, k 3. M. auf der linken Nadel von vorne (im Gegensatz zu gehen um die Rückseite des Werkes), K2, P2, K1 TBL( durch Rückenschleife), P1 Für Flachstricken: Reihe 1: P1, K3, P2 , K1TBL( durch Rückenschleife ), P1 Rows 2 und 4: K1, P1 TBL( through back loop ), K2, p3, K1 Row 3: P1, k 3rd st auf der linken Nadel von vorne (im Gegensatz zu der Rückseite der Arbeit), K2, P2, K1 TBL( durch Back Loop ), P1 Dies macht ein gut definiertes Muster, das sich gut in einem feinen Garn zeigt. Wenn Sie ein/die Kabel zu einem nicht kabelgebundenen Pullovermuster hinzufügen, fügen Sie für alle 4 Stiche in den geplanten Kabeln 1 oder 2 Stiche zur Anzahl der Stiche hinzu, auf die gecastet werden soll.

Related Posts:

Comments are closed.

Subscribe without commenting